Archiv der Kategorie: Fremde Federn

„ES HAT EINGESCHLAGEN“

Ein starkes Statement von Dietrich Brüggemann, dem Regisseur der Videos mit den 50 Schauspielern, die auf ironische Weise die Regierungs-Maßnahmen kritisierten. Dietrich Brüggemann schreibt auf Twitter an die Adresse der Pandemiker, Wirrologen und Zeugen Coronas Folgendes: „An alle, die jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufruf, Bunte Republik, Denunzianten, Eliten, Fremde Federn, Gesundheitsreligion, Irrenhaus Deutschland, Kultur, Linke, Lügenpresse, Mainstream, Medien, Offener Brief, Realsatire, Schnüffler, Staat und Gesellschaft, Standpunkt, Wir sind noch mehr | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

„Der gute Kamerad“

Die heimliche deutsche Hymne Der nachfolgende Artikel erschien erstmals 2015. Man wollte es fast nicht glauben, als in der damaligen zentralen Gedenkfeier unserer bunten Republik zum Volkstrauertag im Bundestag erstmals wieder das Lied vom Guten Kamerad erklang. Es war nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bunte Republik, Deutsches Liedgut, Deutschland, Fremde Federn, Gedenktag, Geschichte, In Memoriam, Literatur, Militär, Musik, Sprache, Tradition | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Der Tod der Menschheit ist nicht nur ein denkbares Ergebnis, wenn der Sozialismus triumphiert, sondern er stellt das Ziel des Sozialismus dar.“

Reflexionen zu einer hochaktuellen Schrift* Wie komme ich auf diese Überschrift? Es ist ein Satz aus dem unbedingt lesenswerten Buch „Der Todestrieb in der Geschichte: Erscheinungsformen des Sozialismus“des sowjetischen Dissidenten Igor R. Schafarewitsch, geschrieben 1975, neu aufgelegt in Deutsch 2016.Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "right is right", Aufklärung, Eliten, EUdSSR, Fremde Federn, Geschichte, Kirchen, Kommunismus, One World, Philosophie, Sozialismus, Sozialisten, Staat und Gesellschaft, Was ist links? | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Ein klein poetisch Panoptikum zu jetzig Zeiten

Tröstlich/Untröstliches aus dem deutschen Zitatenschatz – nicht nur zu Corona-Zeiten Lockdown: „Wirds aber unklar Wetter,schneyt uns Unglück ins Haus,so verleurt sich der Vetter,die Freunde bleiben aus.Frembd stellt sich auch der Schwagerund kompt nicht zu uns mehr,wenn unser Supp ist magerund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog Spezial, Bosheiten, Bunte Republik, Demokratie, Denunzianten, Der Deutsche, Deutsche Sprache, Fremde Federn, Geschichte, Literatur, Satire inhärent, Sprache, Staat und Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

8. Mai 1945

Tag der Niederlage oder Tag der Befreiung? O Deutschland, bleiche Mutter! Wie sitzest du besudelt Unter den Völkern. Unter den Befleckten Fällst du auf. Bertold Brecht   Dieses Gedicht von Brecht stammt zwar schon von 1933, diese erste Strophe drückt aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "right is right", Deutsche, Deutschland, Fremde Federn, Geschichte, political correctness, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Auch eine Wahrheit …

Gefunden bei  „acta diurna“ von Michael Klonovsky: „Eine gute Freundin, keine Deutsche natürlich, fragte mich einmal: Wer sind die Leute, die dich anschwärzen, wenn du irgendwo öffentlich mit deiner Frau auftreten willst, damit man dir den Saal nicht vermietet – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "right is right", Bosheiten, Bürgerkrieg, Denunzianten, Deutsche, Fremde Federn, Linke, Woanders gelesen | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Wo ist die Kraft der Vernunft geblieben?*

Die leukotomierten Deutschen – eine pessimistische Betrachtung   Die Deutschen folgen treugläubig den Katastrophenverkündungen der Regierung und der mächtigen Hof- und Beifalls-Presse. Sie halten weiterhin alles für richtig, was die drastischen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Epidemie anbetrifft. Auch jetzt noch, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "right is right", Bunte Republik, Demokratie, Der Deutsche, Eliten, Fremde Federn, Irrenhaus Deutschland, Medien, Psychiatrie, Was ist links?, Wissenschaft, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Die Renaissance der Gesundheitsreligion?

Überlegungen eines „Betroffenen“ Es ist wohl die jetzt am häufigsten benutzte Redensart bei der zwischenmenschlichen Kommunikation, sei es am Telefon, sei es per Twitter oder Mail, oder aus Kanzlerinnenmund per TV: „Bleiben Sie gesund!“ Keiner wird sich gegen diesen Appell … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Grünen, Eliten, Fremde Federn, Gessundheitsreligion, Klimareligion, Medizin, Moderne, One World, Paternalismus, Religion, Standpunkt, Wirtschaft, Wissenschaft, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Woanders gelesen:

Das Ende der Fahnenstange – der alte Nahe Osten geht unter Von Oliver M. Piecha  Erschienen am  14. März 2020 auf  https://www.mena-watch.com/ Die Regime in der Region fahren eine Niederlage nach der anderen ein und rücken dem Abgrund immer näher. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Federn, Geschichte, Islam, Muslime, Woanders gelesen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar