Archiv der Kategorie: Kultur

„Blackfacing“

Oder: Versündige Dich nicht an dem Neger! Der bayerische Kabarettist Helmut Schleich „imitierte“ in seiner Sendung „Schleich-Fernsehem“ einen in Afrika lebenden Sohn von Franz Josef Strauß namens Maxwell und dafür malte er sich das Gesicht mit schwarzer Farbe an. Ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "right is right", Abendland, Bayern, Bunte Republik, Geschichte, Heimat, Irrenhaus Deutschland, Kultur, Mainstream, One World, political correctness, Propaganda, Rassismus, Satire, Staat und Gesellschaft, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Ostern

Veröffentlicht unter Abendland, Bach, Christenheit, Christliche Feste, Deutschland, Kultur, Religion, Tradition | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Tagessplitter 23. März 2021

Deutschverderber Mein Abreißkalender „Mit dem Grimmschen Wörterbuch durchs Jahr“ lieferte mir heute das Stichwort „Deutschverderber“: Deutschverderber, m. der die deutsche sprache, zumal durch einmischung unnötiger undeutscher wörter verdirbt, oder der falsche formen gebraucht. eine gesellschaft (die deutsche zu Ulmstädt) die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog Spezial, Bürgerkrieg, Deutsche Sprache, Deutschland, Eliten, Irrenhaus Deutschland, Kultur, Sprache, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen

1621 – vor 400 Jahren wurde der große deutsche Dichter des Barock geboren »Ruhm ist Mitgedachtwerden, wenn an ein ganzes Volk gedacht wird«. Dieses Wort von Wilhelm Raabe gilt auch für den fränkisch-alemannischen Dichterdes »Simplizius Simplizissimus« Gerd-Klaus Kaltenbrunner Die Quellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abendland, Deutsche Sprache, Heimat, Kultur, Literatur, Sprache, Welterbe | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Braucht es noch „Literaturübersetzer“?

Am Beispiel von Wordsworth´s „Daffodils“ – und eigener Dummheit Zur Vorgeschichte:Vor nicht ganz einem Jahr veröffentlichte ich hier eine Hommage auf den englischen Dichter William Wordsworth (1770-1850) und dokumentierte sein berühmtestes Gedicht „Daffodils“ einschließlich einer deutschen Übersetzung. Diese fand ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Kultur, Literatur, my daily hatespeech, Private Begegnung, Satire inhärent | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Kein Land mehr für den alten weißen Mann“

Identitätspolitik und meine Befindlichkeit Allen alten weißen Männern gewidmet! Der Begriff „Identitätspolitik“ und in Ergänzung dazu „Cancel Culture“ sind derzeit in aller Munde. Und mit der Phrase der allseits beliebten Küchenpsychologie stelle ich einmal mehr die Frage in den Raum: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "right is right", Bunte Republik, Bürgerkrieg, Der Westen, Eliten, Irrenhaus Deutschland, Klasssenkampf, Kultur, Linke, Mainstream, Neue Weltordnung, One World, Paternalismus, political correctness, Politiker, Propaganda, Sozialismus, Staat und Gesellschaft, Was ist links?, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Gerd-Klaus Kaltenbrunner – * 23. Februar 1939

Ich mache es mir an diesem heutigen Gedenktag für eine mir sehr wichtige Person einfach und veröffentliche eine Lobrede aus fremder Feder.Gerd-Klaus Kaltenbrunner hat auf diesem Blog seit Jahren eine eigene „Site“ mit Auszügen aus seinem Werk. Er hätte heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "right is right", Abendland, Europa, Gedenktag, Katholizismus, Konservatismus, Kultur, Literatur | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Tu felix Austria …

Während „im Reich“ der deutsche Untertanengeist fröhlich Urständ feiert, erlauben sich die Ostmärkler von Mal zu Mal mehr, ihrer Obrigkeit den Stinkefinger zu zeigen. Sie gehen unverdrossen massenhaft auf die Straße, um gegen die Einschränkung ihrer Freiheitsrechte und die staatliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "right is right", Abendland, Bosheiten, Demokratie, Denunzianten, Der Deutsche, Geschichte, Heimat, Kultur, Notizen aus der Provinz, Österreich, Sozialisten, Staat und Gesellschaft, Wir sind noch mehr | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Kein schöner Meucheln als in „Midsomer“ …

Ich habe ein Faible für dieses „perfide Albion“: kein Land der Welt hat so eine ruchlos-unterhaltsame Geschichte wie dieser Inselstaat. Und keiner bringt es fertig, diese literarisch und so „smart“ aufzubereiten, wie unsere Vettern von der Insel – Ohne “Bewältigung“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abendland, Albion, Geschichte, Heimat, Kriminalität, Kultur, Literatur, Reisen bildet, Sex and Crime, Tradition | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Was gleicht wohl auf Erden … der deutschen Sprache

Ein Loblied auf unser Deutsch „Wer die deutsche Sprache beherrscht, wird einen Schimmel beschreiben und doch das Wort „weiß“ vermeiden können.“Kurt Tucholsky Deutsch ist (neben Russisch) die am meisten gesprochene Muttersprache in Europa und gehört zu den zehn am häufigsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Deutsche, Deutsche Sprache, Geschichte, Heimat, Konservatismus, Kultur, Kunst, Literatur, Musik, Notizen aus der Provinz, Sprache, Tradition, Welterbe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare