Archiv der Kategorie: Kultur

Johann Sebastian Bach erklärt, Bach verstehen …

Vor kurzem stieß ich auf Youtube auf eine wunderbare Serie mit „Workshops“ und Aufführungen zu Werken von Johann Sebastian Bach. Für die Folgen zeichnet Rudolf Lutz, der Leiter der J.S.Bach-Stiftung St. Gallen verantwortlich. Rudolf Lutz ist ein großartiger Musiker und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Dankelied zu Gott, Bach, Deutsche, Kultur, Kunst, Musik, Persönliches, Welterbe | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Was darf man als gebildeter Mensch hier und da sagen?

Eine Glosse über Gossen- oder Fäkalsprache im (politischen) Diskurs Wenn man nicht nur US-amerikanische Filme neueren Datums ansieht und hinhört, ist man inzwischen überzeugt, dass uns bislang verfemte Ausdrücke unwiderruflich in die Verkehrssprache – auch und gerade unter gebildeteren Kreisen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Brauchtum, Diskurs, Eliten, Glosse, Kultur, Mainstream, Politiker, Satire, Sprache, Standpunkt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Johann Sebastian Bach – gestorben am 28. Juli 1750

Veröffentlicht unter Bach, Geschichte, In Memoriam, Kultur, Musik | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Umgang mit Corona – Ärzte ohne Menschlichkeit?

Mit dem hochgepriesenen ärztlichen Ethos scheint es nicht mehr weit her zu sein, wenn die Gründung eines eigenen Berufsverbands mit Rückbesinnung auf den „Hippokratischen Eid“ erforderlich erscheint; so geschehen am 11. Juni 2022. In den zurückliegenden fast zwei Jahren der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abendland, Corona, Eliten, Geschichte, Gesundheitsreligion, Irrenhaus Deutschland, Kultur, Medizin, Staat und Gesellschaft, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Ist „Gendern“ ein Menschenrecht?

Na klar, wie das Recht auf Dummheit, Faulheit, Selbstsucht, Inkompetenz, Größenwahn usw. – sage ich. Und keiner mag das alles. Die ehemalige ZDF-Moderatorin Petra Gerster – auch so eine verschlagene Quasseltante des „Öffentlich Rechtlichen“ – war erschrocken über Reaktionen auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Öffentliche Meinung", "right is right", Aufruf, Der Deutsche, Deutsche Sprache, Feminismus, Irrenhaus Deutschland, Journalisten, Kultur, Linke, Medien, political correctness, Sprache, Staat und Gesellschaft, Standpunkt, Untergang des Abendlands, Was ist links?, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

O wie lieblich ist der Anblick der Gefilde jetzt..

Wir haben es gut getroffen mit unser Wohnstätte. Hoch über dem Kinzigtal am Rand des früheren Isenburger Forsts. Blicke ich aus dem Fenster, über die Dächer von Wächtersbach hinweg, sehe ich die sanften Hügel des Spessarts, in der Ferne lässt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsches Liedgut, Kultur, Natur, Notizen aus der Provinz, Persönliches, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Ein Kommentar

Der Müll, die Stadt und der Tod – Kein Theaterstück, sondern der Ernstfall

Die Generation Müll Ich wohne in einer Kleinstadt im Dunstkreis von Frankfurt, Offenbach, Hanau und anderen (Müll-)Hochburgen des Rhein-Main-Reviers. Mein Wohnort – vor 30 Jahren sind wir aus beruflichen Gründen hierher gezogen – besitzt eine wunderschöne Altstadt mit Fachwerkshäusern mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bunte Republik, Bürgerkrieg, Deutschland, Die Grünen, Heimat, Kriminalität, Kultur, Mainstream, Notizen aus der Provinz, Sozialdemokraten, Sozialismus, Staat und Gesellschaft, Untergang des Abendlands, Was ist links? | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Rorate

Eine Erinnerung „Rorate caeli desuper – Tauet Himmel den Gerechten…“Jes 45,2 Ja, es ist ein Phänomen meines Alterns: je größer der zeitliche Abstand, desto intensiver scheinen manche Erinnerungen aufzublitzen. Und dann Advent, die Zeit, in der man sich gewiss gerne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brauchtum, Christliche Feste, Christliches, Heimat, katholisch, Kultur, Liturgie, Religion, Tradition | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Kampf gegen…

Vielleicht etwas unreine philosophische Betrachtungen – aus der Küche Vorwort: Sonntags koche ich immer.Das nebenbei: Es gab diesmal zum Abendessen Boeuf Bourguignon nach einem Rezept von Bocuse. Wichtig dabei sind wenigstens 2 l guten Rotweins, wobei laut Bocuse die Hälfte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angsttrompeter, Bürgerkrieg, Der Westen, Deutsche, Eliten, Klimareligion, Kultur, Linke, Mainstream, Moderne, Neue Weltordnung, One World, Philosophie, Politiker, Propaganda, Realsatire, Sozialismus, Staat und Gesellschaft, Standpunkt, Untergang des Abendlands, Was ist links? | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Das Lied von der Glocke

In den Zeiten der Katastrophe etwas zum Besinnen – und auch Tröstliches: Anhören und lesen! Das Lied von der Glocke von Friedrich Schiller Vivos voco. Mortuos plango. Fulgura frango.  Fest gemauert in der Erden Steht die Form aus Lehm gebrannt. Heute muß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abendland, Deutsche Sprache, Deutsches Liedgut, Friedrich Schiller, Heimat, Konservatismus, Kultur, Literatur, Welterbe | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar