Archiv der Kategorie: Persönliches

Meine Welt von Gestern – 2

Ich erinnere mich… Erste Jahre Ich kam am 20. April 1948 in Ansbach, der alten Residenz- und Regierungsstadt im Fränkischen, auf die Welt.Ein strahlender Frühlingstag muss es gewesen sein, denn da sprachen angeblich Leute von „Führerwetter“, was einstmals – wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autobiograpie, Blog Spezial, Franken, In eigener Sache, Meine Welt von gestern, Persönliches | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

O wie lieblich ist der Anblick der Gefilde jetzt..

Wir haben es gut getroffen mit unser Wohnstätte. Hoch über dem Kinzigtal am Rand des früheren Isenburger Forsts. Blicke ich aus dem Fenster, über die Dächer von Wächtersbach hinweg, sehe ich die sanften Hügel des Spessarts, in der Ferne lässt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsches Liedgut, Kultur, Natur, Notizen aus der Provinz, Persönliches, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Meine Welt von gestern

Kapitel 1 – Vorwort »Die Welt von gestern“ – eine Reminiszenz an Stefan Zweig „Wer seine Wurzeln nicht kennt, kennt keinen Halt.“Stefan Zweig Was hat »meine Welt von gestern“ mit Stefan Zweigs Epoche zu tun? Es sei schwer – schreibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog Spezial, Meine Welt von gestern, Persönliches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

»Meine Welt von Gestern«

Als ich meinte, diesen Blog einstellen zu müssen, war damit auch der Hintergedanke verbunden, dass ich mich dann endlich dazu zwingen würde, meine begonnene Autobiographie fortzusetzen und mich nicht von der Beschäftigung mit Aktuellem einsacken zu lassen, dass ich mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autobiograpie, Blog Spezial, Geschichte, Heimat, In eigener Sache, Meine Welt von gestern, Notizen aus der Provinz, Persönliches | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Russland ein Raubtier!

Auch der nachfolgende Artikel war schon vorab auf conservo erschienen – am 25. Februar 2022. Er war – das habe ich dazu geschrieben – aus meiner Erregung über den von Putin begonnenen Krieg entstanden. Jetzt, fünf Wochen danach, hat sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufklärung, Europa, Geopolitik, Geschichte, Krieg, Kriminalität, Militär, Persönliches, Standpunkt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Putinversteher

Der nachfolgende Artikel von mir wurde am 27. März auf „conservo“ veröffentlicht.Leider wurde mit Beginn des Ukrainekrieges dieser Blog zu einem Tummelplatz von Putinverstehern und russophilen Autoren und Kommentatoren. Putin- oder Russlandkritische Beiträge wurde von der Blogbetreiberin alle mit diesem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abendland, Antisemitismus, Denunzianten, Der Westen, Geopolitik, Geschichte, Krieg, Kriminalität, Persönliches, Sozialisten, Standpunkt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Deutschland – Das Land der Kultur

Als Marcel Reich(-Ranicki) 1929 – er war kaum neun Jahre alt – aus seiner polnischen Geburtsstadt Wloclawek von seiner Familie nach Berlin geschickt wurde, verabschiedete ihn seine Mutter mit den Worten: „Du fährst, mein Sohn, in das Land der Kultur.“Wer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "right is right", Deutsche Sprache, Deutschland, Die Grünen, Geschichte, Heimat, Konservatismus, Kultur, Literatur, Medien, Persönliches, Sprache, Staat und Gesellschaft, Standpunkt, Tradition, Welterbe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Prof. Winfried Stöcker – der „Impf-Rebell“

Ein nicht nur privatim gedachtes Plädoyer Es wurde hier schon gelegentlich über Prof. Winfried Stöcker und seine Entwicklung eines klassischen, risikoarmen Corona-Impfstoffes berichtet und kommentiert. Winfried Stöcker ist dank seiner außer Zweifel stehenden Innovation, seinem Auftreten gegenüber Behörden und staatlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufklärung, Forschung, Medien, Medizin, Persönliches, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Allerlei Hintergründe

Hört man heutzutage das Wort „Hintergrund“, kommt einem sofort assoziativ der Begriff des „Migrationshintergrunds“ in den Sinn.„Migrationshintergrund“ tauchte erstmals 1998 im zehnten Kinder- und Jugendbericht des Deutschen Jugendinstituts auf, sowie in der PISA-Studie von 2003. „Amtlich“ eingeführt wurde der Begriff … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Bunte Republik, Der Deutsche, Irrenhaus Deutschland, Journalisten, Persönliches, Realsatire, Sprache | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Meine Großmutter

Zum 15. Februar mal Persönliches Man kann an jedem Tag des Jahres fraglos Absonderlichkeiten* feiern, man kann als Christ (oder auch als Muselman) eines Heiligen gedenken und Namenstage feiern**, oder man erinnert sich an eine einst nahestehende, wichtige Person in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedenktag, In Memoriam, Persönliches | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar