Archiv der Kategorie: Realsatire

Fakenews – auch in der Medizin

Ich bin inzwischen aus dem aktiven Stand der Mediziner ausgeschieden und genieße es, nun nicht mehr auf jeden „Sch…“ – in jedem Sinn des Wortes – von Patienten, Nachbarn, Gelegenheitsbekannten usw. eingehen zu müssen. Ich bin froh, keine Ratschläge, Beratungen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Medien, Medizin, Realsatire, Wissenschaft | 1 Kommentar

Gutmensch 2017

Beim Stöbern in verschiedenen Blogs (aktuell bei Conservo) bin ich wieder auf das Thema „Gutmenschen“ gestossen. Es schien mir also Zeit, sich einmal wieder des Themas anzunehmen. Wir erinnern: ein angloamerikanischer Psychiater hat schon mal das Gutmenschentum als eine psychiatrische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "right is right", Bosheiten, Bunte Republik, Deutsche Sprache, Journalisten, Linke, Protestantismus, Realsatire, Vorsicht Satire | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Die Kanzlerin im Faktencheck

“Hemmungslose Quatschigkeit”* Ein Zitat aus einem Disput oder einer öffentlichen Äußerung aus dem Zusammenhang zu reißen, zählt allgemein nicht nur als rhetorisch unfair. Ist es aber nicht, wenn das Gesagte durchaus in einen Gesamtzusammenhang eingeordnet werden kann – und der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Deutsche Sprache, Deutschland, Eliten, Psychiatrie, Realsatire | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Toleranter dank Tofu

Aus der Kategorie: Wissenschaftlicher Bockmist Das sind mir unangenehme Menschen, bei denen jeder natürliche Hang sofort zur Krankheit wird, zu etwas Entstellendem oder gar Schmählichem, – diese haben uns zu der Meinung verführt, die Hänge und Triebe des Menschen seien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Medien, Medizin, Realsatire | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Biedermann und die Brandstifter

Eine aktuelle Parabel „Biedermann und die Brandstifter“ von Max Frisch ist 1953 zuerst als Hörspiel vom Bayerischen Rundfunk gesendet worden und erfuhr 1958 als Drama seine Erstaufführung am Schauspielhaus Zürich. Die Parabel von Biedermann steht für die fatale Fähigkeit des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Eliten, Linke, Literatur, Politiker, Realsatire | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Proktatur des Diletariats*

Dada(ismus) oder die Willkommenskultur einer Kleinstadt Was haben Bewohner einer Kleinstadt mit Dada(ismus) am Hut? Gar nichts oder wenig, möchte man meinen. Man fühlt sich aber ganz schnell in eine Art skurriler Kultur versetzt, wenn man mal anhand von Zeitungsberichten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Bunte Republik, Journalisten, Medien, Politiker, Realsatire | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Leidverweser

Oder „Seufzerköche“ Wer vermittelt uns und hüllt uns ein in die Willkommens- und Betroffenheitskultur, welche die „Eliten“ uns verschreiben? Wer macht Hoffnung und gibt Unterstützung gegen den herzlosen, egoistischen Pöbel, der sich eher bei Pegida, HoGeSa, AfD und Buchlesungen von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Literatur, Medien, Realsatire | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Morituri de salutant

„Wer viel Wurst isst, stirbt in der Regel früher…” schreibt heute das Volksaufklärungsorgan Spiegel-Online: Fleisch in der Ernährung: Der Tod mag Wurst Wer viel Wurst isst, stirbt in der Regel früher. Das hat eine Untersuchung mit knapp einer halben Million … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Medien, Medizin, Realsatire, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar