Schlagwort-Archive: David Berger

Von rechts gegen rechts

„Philosophia Perennis“ gegen „intellektuell parfümierte Nazis“ „Philosophia Perennis“, der Blog von David Berger, mutete wie eine rechts-liberale Erfolgsgeschichte auf dem Feld der „Freien Medien“ und in der „Blogosphäre“ an. Mit hohen Zugriffszahlen und dazu ein giftiges Augenmerk der linken Konkurrenz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "right is right", Bürgerkrieg, Der Westen, Deutschland, Eliten, Medien, Standpunkt, Wir sind noch mehr | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Bullshit

Wie Journalismus in sein Objekt mutiert – am Beispiel von Alan Posener Auf Philosophia Perennis war jüngst ein informativer Artikel über die Verbindungen zwischen George Soros und dem Springer-Verlag zu lesen. Das wollte das Imperium  solcherart nicht hinnehmen und so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog Spezial, Bosheiten, Denunzianten, Deutsche Sprache, Journalisten, Lügenpresse, Medien, my daily hatespeech, Sprache | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Seit 30. Juni 2017:

Verschwulung und Zensur sind jetzt in Deutschland Gesetz Der 30. Juni 2017 wird in die Geschichte eingehen. Weil jetzt die „zahllosen“ Schwulen und Lesben endlich ein angeblich vorenthaltenes Recht eingeräumt bekommen haben? Nein, weil an diesem Tag die „erfolgreichste Demokratie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bunte Republik, Deutschland, Fremde Federn, Linke, Politiker, Rechtsstaat, Sozialdemokraten | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Woanders gelesen – Flüchtlingsfetischismus an Ostern: Kardinal Marx, beenden Sie endlich dieses skandalöse Trauerspiel!

von David Berger – philosophia perennis ______________ Flüchtlingsfetischismus an Ostern: Kardinal Marx, beenden Sie endlich dieses skandalöse Trauerspiel! Wein trinken und Wasser predigen? Kirchenfürst Marx (c) Screenshot youtube Datum: 13. April 2017Autor: davidbergerweb 16 Kommentare (David Berger) Das Osterfest naht und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholizismus, Religion, Woanders gelesen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar