Schlagwort-Archive: Goethe

Ein klein poetisch Panoptikum zu jetzig Zeiten

Tröstlich/Untröstliches aus dem deutschen Zitatenschatz – nicht nur zu Corona-Zeiten Lockdown: „Wirds aber unklar Wetter,schneyt uns Unglück ins Haus,so verleurt sich der Vetter,die Freunde bleiben aus.Frembd stellt sich auch der Schwagerund kompt nicht zu uns mehr,wenn unser Supp ist magerund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog Spezial, Bosheiten, Bunte Republik, Demokratie, Denunzianten, Der Deutsche, Deutsche Sprache, Fremde Federn, Geschichte, Literatur, Satire inhärent, Sprache, Staat und Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Corona von A – Z

Das unkorrekte und etwas zynische Sachverzeichnis zur „Krise“ Teil 1: Von A – Abstandsgebot bis K – Klopapier Abstandsgebot „Rück mir nicht auf den Pelz!“ hat der Staat verordnet, damit man nicht tödlichen Aerosolen und sonstigen kontagiösen Agenzien mit „Viruslast“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog Spezial, Bosheiten, Eliten, Forschung, Gesundheitsreligion, Nonsense, One World, Paternalismus, Politiker, Propaganda, Realsatire, Staat und Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Ihr mich auch!

– #me too! – Mein Kollege, der selbsternannte „konservative Rebell“ Marcus Franz fragt auf seinem Blog, irgendwie Trübsal blasend, „Was darf Mann noch?“ Er ist davon überzeugt, das Ziel von der jüngst aus den USA herüberschwappenden Kampagne #MeToo sei: „Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Denunzianten, Eliten, EUdSSR, Fremde Federn, Linke, Medien, my daily hatespeech, political correctness, Standpunkt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Frohe Ostern!

Allen, die hier vorbeischauen! ______ Kehre dich um, von diesen Höhen Nach der Stadt zurückzusehen. Aus dem hohlen, finsteren Tor Dringt ein buntes Gewimmel hervor. Jeder sonnt sich heute so gern. Sie feiern die Auferstehung des Herrn, Denn sie sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abendland, Kultur, Literatur, Musik, Religion | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar