Schlagwort-Archive: Gelnhäuser Neue Zeitung

„Die Ehe ist um des Menschen Willen gemacht“ – ?

Ich erlaube mir, einen gern von mir öffentlich ausgetragenen Disput zum Thema hier zu veröffentlichen.Am zurückliegenden Samstag erschien in meiner Lokalpostille, der Gelnhäuser Neue Zeitung, an exponierter Stelle ein „Gastbeitrag“ eines ausgedienten evangelischen Pfarrers zum Thema Ehe. Ich habe mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "right is right", entkreuzte Ökumene, Häresie der Formlosigkeit, Irrenhaus Deutschland, Katholizismus, Kirchen, Moderne, Protestantismus, Religion, Staat und Gesellschaft, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Glanzleistungen des (Lokal-)Journalismus

Wenn man aufmerksam die Produkte des deutschen Qualitätsjournalismus studiert, stößt man gewiss täglich auf Höchstleistungen. Ich meine jetzt nicht Spitzenleistungen im redaktionell-manipulativen Meinungsbereich, sondern eher im Sprachlichen, in der Formulierungskunst angesiedelt. Hier ein solches Beispiel journalistischer Sprachmächtigkeit, gefunden im Lokalteil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog Spezial, Bosheiten, Journalisten, Notizen aus der Provinz, Realsatire, Sprache | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar