Schlagwort-Archive: Studenten

1968 – War es doch nicht ganz so schlecht?

Eine persönliche Bilanz. Bin ich aus der Zeit gefallen, aus der heutigen wie der damaligen? Die akademische Flachzange Heribert Prantl von der SZ mühte sich in einem Artikel damit ab, was von 68 übrig geblieben sei. Ich stimme ihm zu, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "right is right", Bürgerkrieg, Demokratie, Eliten, Linke, Mainstream, Politiker, Rechtsstaat, Sozialismus, Staat und Gesellschaft, Standpunkt, Was ist links? | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

„Historische Demenz“

Nicht nur! Auf Michael Klonovskys „acta diurna“* vom 10.11.2018 kann man lesen: In der aktuellen Ausgabe der Jungen Freiheit schildert Nicolaus Fest, wie er sich während des Wahlkampfs für seine Bundestagskandidatur im vergangenen Jahr an mehreren Berliner Gymnasien und andernorts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Eliten, Forschung, Geschichte, Kultur, Notizen aus der Provinz, Private Begegnung, Realsatire, Standpunkt, Wissenschaft, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Woanders gelesen: Verantwortungslosigkeit als Wahlursache

Auf dem stets lesenswerten Blog ScienceFiles erschien folgender Artikel, der mir aus  Seele und Verstand spricht: Grüne: 42,5% in München-Stadt – Verantwortungslosigkeit als Wahlursache Ist es nicht erstaunlich? Bayern ist das Land mit der größten Wirtschaftskraft in Deutschland. Bayern ist Produktionsort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bayern, Bunte Republik, Deutschland, Eliten, Forschung, Heimat, Moderne, Parteien, Propaganda, Psychiatrie, Standpunkt, Wahlen, Wissenschaft, Woanders gelesen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar