Schlagwort-Archive: achgut

Die nicht enden sollende Charakterwäsche

Austreibung nationalen und völkischen Gedankenguts „Die deutsche Geschichte „läßt sich ebensowenig wie die deutsche Nation teilen“. Der gleichen Nation anzugehören aber bedeutete, die gleiche Identität zu haben, die darin bestand, Deutsche zu sein, gleichgültig, ob man nun aus Hamburg, aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demokratie, Denunzianten, Deutschland, Eliten, Europa, Gedenktag, Geschichte, Journalisten, Linke, Lügenpresse, Mainstream, Medien, Propaganda, Rechtsstaat, Was ist links?, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Proskriptionen, Reichsacht und die peinliche Halsgerichtsordnung

 Anno 2016 „Das Gesetz ist der Embryo des Terrors“ Nicolas Gomez Davila   Vorweg ein kleiner Ausflug in die (Rechts-) Geschichte. Proskription (vom lat. Verb proscribere: ankündigen, öffentlich anbieten, ächten) bedeutete die öffentliche Ächtung römischer Bürger. Zu diesem Zweck wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten, Deutschland, Geschichte, Linke, Rechtsstaat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar