Heilige Hassrede

Sacred Hate Speech

by Bill Warner 

– There’s a lot of talk about hate speech these days. YouTube, Facebook, and others are going to eliminate hate speech. Well I wish them luck with that, but I’m going be talking about some hate I bet they’re not able to eliminate: the hate that is found within the doctrine of Islam for the unbeliever.

For instance, Quran 98:6. The unbelievers amongst the Christians, Jews, and pagans will be in the fire of Hell. These are the worst of creatures. Who’s of the worst of creatures? People such as myself. Now, I don’t know, but when I’m called the worst of creatures, does this qualify for hate speech? Then we have a piece of hate speech that’s repeated five times a day by every good Muslim. The first sura of, or chapter of, the Quran has seven verses, and Muslims repeat these every time they pray. The seventh verse says, not those who anger Allah nor those who go astray. Who are these people who angers Allah? The Jews. Who goes astray? The Christians. So constant prayer by Muslims condemns the Christians and the Jews.

Now then, let’s talk a little bit more about hate, sacred hate. Quran 48:29. Muhammad is the messenger of Allah, and those with him are the severe against the Kafirs and merciful amongst themselves. Notice that Muslims are to be severe amongst people such as myself but merciful unto themselves. This is sacred hate and sacred love. It has a technical name and is part of the ethical system of Islam. Al-Walaa wal-Baraa, hating what Allah hates, Kafirs, loving who Allah loves, Muslims.

Is this hate speech? Quran 8:55. Surely the vilest of animals in Allah’s sight are the Kafirs. The vilest of animals. Other translations of this verse are lowest of animals. So, I’m the lowest of animals according to Allah. Hate speech? I don’t know; might be.

Quran 4:144. O ye who believe, Muslims, take not Kafirs for friends rather than believers. Do you wish to offer Allah an open proof against yourself? In other words, having a Kafir as a good friend is proof for Allah that you’re not a good Muslim. Here’s another verse.

Quran 66:9. Strive hard against the Kafirs and the hypocrites, moderate Muslims, and be firm against them. Their abode is Hell, an evil refuge indeed. So Muslims are to strive against me.

Now then, it’s not just the Quran, but the Sira and the Hadith, which are the Sunnah of Muhammad, also include hate. Let’s take one example. Muhammad, in the last nine years of his life, committed 95 acts of jihad. Is this hate when he was sending out people to kill, rape, torture, and steal? I don’t know; it seems like it might be.

Islamic doctrine is filled with hate, but I am officially called a hater by CAIR, the Committee on American-Islamic Relations, and SPLC, the Southern Poverty Law Center. Why? Because of talks just like the one you’re hearing now. For this kind of talk, I’m called a hater. When I talk about how Allah hates, I’m the one who’s the hater. So join me in becoming a hater. That is, a scholar of Islam who knows what Islam says about you, the Kafir. Thank you.

 

Heilige Hassrede

– Es gibt heutzutage viel Gerede über Hassreden. YouTube, Facebook und andere werden Hassreden beseitigen. Nun, ich wünsche ihnen viel Glück damit, aber ich werde über etwas Hass sprechen, ich wette, sie sind nicht in der Lage, zu beseitigen: der Hass, der in der Lehre des Islam für die Ungläubigen gefunden wird. 

Zum Beispiel Qur’an 98:6. „Und diejenigen von den Christen, den Juden und den Götzendienern, die ungläubig sind, werden im Feuer der Hölle sein. Das sind die schlimmsten Kreaturen.“ Wer ist von den schlimmsten Kreaturen? Menschen wie ich. Nun, ich weiß es nicht, aber wenn ich das Schlimmste aller Kreaturen genannt werde, qualifiziert mich das dann für Hassreden? Dann haben wir eine Hassrede, die fünfmal täglich von jedem guten Muslim wiederholt wird. Die erste Sura oder das erste Kapitel des Qur’an enthält sieben Verse, und die Muslime wiederholen diese jedes Mal, wenn sie beten. Der siebte Vers sagt, nicht diejenigen, die Allah erzürnen, noch diejenigen, die in die Irre gehen. Wer sind diese Leute, die Allah erzürnen? Die Juden. Wer geht in die Irre? Die Christen. So verurteilt beständiges Gebet der Muslime die Christen und die Juden. 

Reden wir jetzt ein bisschen mehr über Hass, heiligen Hass. Koran 48:29. Muhammad ist Allahs Gesandter, und diejenigen, die mit ihm sind, sind streng gegen die Kafir und barmherzig untereinander. Beachten Sie, dass Muslime unter Menschen wie mir streng sein müssen, aber barmherzig zu sich selbst. Das ist heiliger Hass und heilige Liebe. Es hat einen technischen Namen und ist Teil des ethischen Systems des Islam. Al-Walaa wal-Baraa: hasst, was Allah hasst, Kafirs. Liebevoll, wen Allah liebt, Muslime.

Ist das Hassrede? Koran 8:55. „Wahrlich, die schlimmsten Tiere bei Allah sind die Kafire. Das schlimmste aller Tiere.“ Andere Übersetzungen dieses Verses sind die niedrigsten von Tieren. Also, ich bin der niedrigste der Tiere nach Allah. Haßrede? Ich weiß nicht, vielleicht. 

Koran 4:144. „O ihr, die ihr glaubt, ihr Muslime, nehmt euch nicht die Kafir zu Freunden statt der Gläubigen. Wollt ihr Allah einen offenkundigen Beweis gegen euch selbst anbieten? Mit anderen Worten, einen Kafir als guten Freund zu haben, ist ein Beweis für Allah, dass du kein guter Muslim bist.“
Hier ist noch ein Vers.

Koran 66:9. „Und wetteifert gegen die Kafire und die Heuchler und die gemäßigten Muslime, und seid gegen sie standhaft. Ihr Zufluchtsort ist die Hölle, ein schlimmer Zufluchtsort. Also sollen Muslime gegen mich kämpfen.“

Es ist also nicht nur der Qur’an, sondern auch der Sira und der Hadith, welche die Sunnah Muhammads sind, beinhalten Hass. Nehmen wir ein Beispiel. Muhammad beging in den letzten neun Jahren seines Lebens 95 Akte des Dschihad. Ist das Hass, als er Leute aussandte, um zu töten, zu vergewaltigen, zu foltern und zu stehlen? Ich weiß es nicht; es scheint so, als ob es sein könnte. 

Die islamische Doktrin ist voller Hass, aber ich werde offiziell von CAIR, dem Komitee für amerikanisch-islamische Beziehungen und SPLC, dem Southern Poverty Law Center, als Hasser bezeichnet. Warum denn? Wegen Gesprächen, genau wie die, die du jetzt hörst. Für diese Art von Gerede nennt man mich einen Hasser. Wenn ich darüber spreche, wie Allah hasst, bin ich derjenige, der der Hasser ist. Also schließe dich mir an, ein Hasser zu werden. Das heißt, ein Gelehrter des Islam, der weiß, was der Islam über Sie sagt, der Kafir. Ich danke Ihnen.

Download this article as an e-book

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus, Aufklärung, Eurabia, Islam, Religion, Woanders gelesen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.