Splitter vom Tage

15. März 2021

Olaf Scholz – Scholzomat“ will Kanzler werden. Das hat er wohl bei „Anne Will“ am gestrigen Sonntag bekräftigt. Er meint: „Ein Ergebnis für die Union unter 30 Prozent ist möglich – und das strebe ich auch an“, zeigte sich Scholz euphorisch.
Sollte der Kerl nicht erst daran arbeiten, dass seine SPD nicht unter 10% rutscht?
Die SPD aufzubauen und zu besseren Wahlergebnissen zu führen, dazu sieht er sich wohl nicht in der Lage, sondern eher – mit welchen Mitteln auch immer – den Konkurrenten klein zu machen. Will er die CDU in seinem linksversifften Stadtstaat vielleicht zum Beobachtungsfall durch den Verfassungsschutz ausrufen lassen?
Er muss aufpassen, dass er nicht selbst zu einem „Beobachtungsfall“ wird, wenn ihn die „Cum-Ex“-Affäre einholen wird.

____________________________________________________________

Meldung der Linkspostille „Der Tagesspiegel“ vom 11.03.2021:
„Astrazeneca wohl viel wirksamer als gedacht – verhindert neun von zehn schweren Verläufen“

Die Alpenpravda (SZ) vom 12.03.2021:
Spahn: Deutschland wird weiter mit Astra Zeneca impfen

Meldung vom 15.03.2021 – Die Welt:
Corona-Impfung mit AstraZeneca in Deutschland ausgesetzt – Spahn spricht von „Vorsichtsmaßnahme“

Download this article as an e-book

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Blog Spezial, Medien, Presse, Satire inhärent abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.