Schlagwort-Archive: Kriminalität

„Der Staat soll destabilisiert werden…“

Ein Interview von Roland Tichy mit Hans-Georg Maaßen   

Veröffentlicht unter "right is right", Bürgerkrieg, Demokratie, Deutschland, Geopolitik, Irrenhaus Deutschland, Kriminalität, Politiker, Standpunkt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Die nicht endende Charakterwäsche

Entnazifizierung ohne Ende … Ich stehe im 8. Lebensjahrzehnt: geboren im Jahr der Währungsreform und der Berliner Luftbrücke; fast auf den Tag drei Jahre nach dem Ende des letzten großen Krieges in Europa; zwei Jahre nach der Vertreibung meiner Eltern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "right is right", Antisemitismus, Aufklärung, Bunte Republik, Bürgerkrieg, Demokratie, Denunzianten, Deutschland, Eliten, Geschichte, Heimat, Journalisten, Kirchen, Klimareligion, Konservatismus, Kultur, Linke, Mainstream, Offener Brief, Parteien, political correctness, Standpunkt, Wahlen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Man kann sich alles schönreden …

… auch eine versiffte und verkackte Metropole, in der irgendwelche Leute „gut und gerne leben möchten“, wie wohl jener Journalist, der jetzt in der WELT textete: Berlin, Deutschlands neuer Superstar Bayern wird beim Wachstum nach unten durchgereicht Während die wirtschaftlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Deutschland, Kriminalität, Politiker, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Laßt die Hoffnung fahren! Die neueste Steuerschätzung.

Deutschland: Hochsteuerland   Steuern: Bodenzins, Bodensperrgroschen, Volksschröpferei; Staatsbeute, die den Völkern auf Befehl der Gewaltschwindler durch die Staatssklaven abgezapften Werte zur fortwährenden Neuauftakelung der Volksschinderei. Ewald Gerhard Seeliger   Bis zum Jahr 2020 erwartet das Bundesfinanzministerium nach der neuesten Steuerschätzung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Finanzen, Linke, Politiker, Steuerstaat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare