Schlagwort-Archive: Kirchensteuer

„Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als ein Reicher in das Reich Gottes gelangt.“

Der Kreuzverleugner Bedford-Strohm hat sich in seiner verinnerlichten, sozialistischen Manier für eine Vermögensabgabe zur Linderung der Belastungen durch die Coronakrise ausgesprochen: „Man darf sich keine Illusionen machen, wenn die Krise vorüber ist, wird es eine riesige Solidaritätsanstrengung brauchen, und ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Eliten, Kirchen, Linke, Ökumene, Religion, Sozialisten, Was ist links? | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

„Nazisteuer“

Die Kirchensteuer – von Adolfs Gnaden   „Wo  dein  Schatz  ist,  da  ist  dein  Herz“ Mt 6,21   Nachdem heutzutage fast nichts dem Nazi-Verdacht entgehen kann, warum sollen da die Pfründe der Kirchen nicht einer solchen Ermittlung unterzogen werden, da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Finanzen, Geschichte, Kirchen, Religion, Standpunkt, Steuerstaat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Ohne Moos nichts los

Die Gläubigen, Staat, Kirche und das Geld „Ihr  könnt  nicht Gott dienen und dem Mammon“ Mathäus 6,24   Ich habe mir die Augen gerieben, als ich ausgerechnet bei PI auf einen Artikel mit dem Titel „Kirche: Alle mal austreten – Die Gegenrede“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufklärung, Deutschland, entkreuzte Ökumene, Geschichte, Heimat, Katholizismus, Kirchen, Kultur, Ökumene, Politiker, Protestantismus, Rechtsstaat, Religion, Steuerstaat, ultramontan, Woanders gelesen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar