Schlagwort-Archive: 1968

Kulturrevolution 2.0

FFF, Antifa, Grüne – die Wiedergänger von Maos Kulturrevolution Mao Tse Tung ist seit bald 50 Jahren tot, doch seine Ideen und Methoden finden sich mehr denn je im gesamten „freien“ Westen und in Deutschland – und nicht mal „klammheimlich“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bunte Republik, Bürgerkrieg, Demokratie, Deutschland, Die Grünen, Eliten, Geschichte, Irrenhaus Deutschland, Kommunismus, Kriminalität, Kultur, Linke, Medien, Moderne, Neue Weltordnung, Ökodiktatur, Politiker, Staat und Gesellschaft, Was ist links?, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Stille Tage in Prag …

 Prager Frühling 1968 Heute vor 50 Jahren endete ein hoffnungsvolles, freiheitliches Experiment innerhalb des real existierenden Sozialismus: der „Prager Frühling“. Vom Januar bis zum August 1968 konnten Menschen aus dem Ostblock, wenn es ihnen vergönnt war, nach Prag reisen, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Gedenktag, Geschichte, Private Begegnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Frankfurter Schule“ – Nachbetrachtungen zur Buchmesse.

Zurück von einem entspannten Urlaub stießen mir beim Durchsehen meiner aktuellen, lokalen Qualitätspostille als erstes zwei Artikel zur Buchmesse ins Auge: „Lautstarke Tumulte bei Frankfurter Buchmesse“ titelte ein Redakteur und „Margaret Atwood erhält Friedenspreis – die kanadische Schriftstellerin sieht nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "right is right", Deutschland, Eliten, Kultur, Linke, Literatur, Medien, Was ist links?, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar