Archiv der Kategorie: panem et circenses

Was ist systemrelevant, was entbehrlich?

Eine kritische Berufsschau Welche Berufe fallen uns spontan ein, unter dem Aspekt der gegenwärtigen „pandemischen Krise“ – Berufe, die uns unentbehrlich erscheinen? Ärzte, Pflegepersonal, Viren- und Arzneimittelforscher, Verkaufspersonal im Lebensmittelhandel, Apotheker, Landwirte, Post- und Versorgungsdienste, Handwerker, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst!Nicht vorkommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "right is right", Bosheiten, Bunte Republik, Der Deutsche, Eliten, Forschung, Gedöns, Irrenhaus Deutschland, Journalisten, Kultur, Kunst, Medien, Medizin, panem et circenses, Politiker, Realsatire, Staat und Gesellschaft, Standpunkt, Wirtschaft, Wissenschaft, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Mediensplitter

Da hat sich ein anscheinend in jeder Hinsicht sachkundiger Lederkugel-Treter einmal mehr politisch geäußert: „Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka hat sich abermals klar gegen die AfD positioniert und ist dafür nach eigenen Angaben von Unterstützern der in Teilen rechtsextremen Partei angefeindet worden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Der Deutsche, my daily hatespeech, Notizen aus der Provinz, panem et circenses, Satire inhärent | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Zur Weiterverbreitung

Der Inhalt des nachfolgenden Beitrags ist es unbedingt wert, weiterverbreitet – vor allem angewendet – zu werden. ________________ Weihnachtsgrüsse an den “Beitragsservice”: Systemkollaps durch Datenschutzgrundverordnung In der Weihnachtszeit denkt man an seine Lieben. Und für viele gehört da natürlich auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufklärung, Bosheiten, Medien, panem et circenses, Steuerstaat, Woanders gelesen | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Maibaum klauen

… ist eine Tradition in Bayern und hat nach bestimmten Regeln zu erfolgen: https://www.antenne.de/experten-tipps/prominente-und-buntes/maibaumklau-das-sind-die-regeln 1967 haben wir Abiturienten in unserer fränkischen Heimatstadt dem dortigen „Heimat- und Gebirgstrachtenverein“ drei Tage vor der geplanten Aufstellung den Baum geklaut. Als Strafe dafür, gaben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brauchtum, Franken, Heimat, Kriminalität, Notizen aus der Provinz, panem et circenses, Tradition | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Gladbeck oder Gesellschaftliche Verrohung

Da lief vorgestern die Tagesschau im Hintergrund und so hörte ich nolens volens deren Beitrag zu „30 Jahre nach Gladbeck“.  Nanu? War das ein derartiges die Republik erschütterndes Ereignis, dass daraus ein Gedenktag gezimmert werden musste und Spitzenpolitiker des Landes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bunte Republik, Bürgerkrieg, Deutschland, Gedenktag, Kriminalität, Kultur, Linke, Lügenpresse, Medien, panem et circenses, political correctness, Politiker, Propaganda, Rechtsstaat, Sozialdemokraten, Standpunkt, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Zurück aus dem Urlaub

Ankunft der „Mannschaft“ in Frankfurt mit ihrem lockeren Reiseleiter… Email this page

Veröffentlicht unter Deutschland, panem et circenses, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

So lasst uns denn wieder Silvester feiern

Willst du genau erfahren, was sich ziemt, so frage nur bei edlen Frauen an. Johann Wolfgang von Goethe   Die Nacht der Nächte,weltweit wird der Jahreswechsel zelebriert, mit Krach und Laune begangen. Wer nicht schon daheim die Bude auf den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Bunte Republik, Bürgerkrieg, Deutschland, Eliten, Goethe, Moderne, panem et circenses, Tradition | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Good Riddance Day

Oder: Hau weg den Dreck! Ich bin kein Freund davon, jeden Unfug aus den USA bei uns einzuführen: Man denke nur an Halloween o.ä.. Heute bin ich aber auf einen neu-amerikanischen Brauch gestoßen, der mir gefallen kann: Der „Good Riddance … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Gedenktag, Medien, my daily hatespeech, panem et circenses, Politiker | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Fußball und Politik

z.B. Eintracht Frankfurt Am Sonntag kloppen sie sich wieder, denn es ist „Hessenderby“: Eintracht Frankfurt gegen Darmstadt 98. Die einen kloppen sich auf dem Rasen, die anderen auf der Tribüne oder vor dem Stadion. Zehntausende von Fans und hunderte von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bunte Republik, Eliten, Finanzen, panem et circenses | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar