Archiv der Kategorie: my daily hatespeech

Good Riddance Day

Oder: Hau weg den Dreck! Ich bin kein Freund davon, jeden Unfug aus den USA bei uns einzuführen: Man denke nur an Halloween o.ä.. Heute bin ich aber auf einen neu-amerikanischen Brauch gestoßen, der mir gefallen kann: Der „Good Riddance … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Gedenktag, Medien, my daily hatespeech, panem et circenses, Politiker | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lasst ihn weiter schmoren!

Freiheit für Deniz Yücel!? Lasst ihn doch weiter in seiner kostenlosen türkischen Staats-Penne schmoren, diesen germanophoben Schmierfink, möchte ich spontan ausrufen. Auch und gerade deswegen, wenn ich lese, wer sich jetzt alles für diesen hetzenden Schreiberling stark macht. Zur Erinnerung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Bunte Republik, Eliten, Journalisten, Kriminalität, Linke, Medien, my daily hatespeech, One World, Was ist links?, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Ihr mich auch!

– #me too! – Mein Kollege, der selbsternannte „konservative Rebell“ Marcus Franz fragt auf seinem Blog, irgendwie Trübsal blasend, „Was darf Mann noch?“ Er ist davon überzeugt, das Ziel von der jüngst aus den USA herüberschwappenden Kampagne #MeToo sei: „Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Denunzianten, Eliten, EUdSSR, Fremde Federn, Linke, Medien, my daily hatespeech, political correctness, Standpunkt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare