Archiv der Kategorie: Literatur

Weltfrauentag

Eine kleine persönliche Blütenlese Am 8. März ist wieder mal Weltfrauentag. Seit über 100 Jahren gibt es ihn als Begriff, ausgedacht von der deutschen Kommunistin Clara Zetkin, seit 1975 steht er unter der Schirmherrschaft der UNO; in der DDR wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Der Antifeminist, Gedenktag, Linke, Literatur, Moderne, Satire inhärent, Sozialismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nachruf auf Roger Scruton

Woanders gelesen _______________________ Es fängt mit dem Ort an Von Alexander Wendt  –    So. 12. Januar 2020 Roger Scruton, einer der wichtigsten liberal-konservativen Denker in Europa, starb heute Sonntag, am 12. Januar 2020, im Alter von 75 Jahren. Er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "right is right", Europa, Geschichte, In Memoriam, Konservatismus, Kultur, Kunst, Literatur, Philosophie, Standpunkt, Woanders gelesen | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Die Offenbarung Arabiens

Oder „Das süße Gift der arabischen Religion“ Es gibt Bücher oder Schriften, die man kennen sollte, um zu „verstehen“ und „mitreden“ zu können. Dieser Beitrag soll auf ein solches Buch verweisen, das anders als „Der Fürst“ von Nicolo Machiavelli oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eurabia, Geschichte, Islam, Kultur, Literatur, Muslime, Religion, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Greta – Erlöserin oder Gespenst?

Da hat doch jemand die Greta als „Klimagespenst“ bezeichnet. Darf man das? Das erinnerte mich glatt an „Das Gespenst von Canterville“ von Oscar Wilde. Denn wie heißt es dort: “Wenn’s ein güldne Maid vollbringt, Sündenmund zum Beten zwingt, wenn die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Grünen, Klimareligion, Literatur, Religion, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Warum schweigen unsere Eliten?

Berechtigte Fragen zur „Würde der Intelligenz“ Wir erleben derzeit einen in der Geschichte der Bundesrepublik nie gekannten Angriff auf Freiheits- und Grundrechte, eine Infragestellung rechtsstaatlicher Prinzipien und von freiheitlichen demokratischen Regeln, wie man sich dies schlechterdings bisher nicht phantasieren wollte. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "right is right", Deutschland, Eliten, Journalisten, Kultur, Linke, Literatur, Medien, Politiker, Rechtsstaat, Standpunkt, Wir sind noch mehr, Wissenschaft, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Anatomie einer Denunzianten-Republik*

Bestellt, ausgepackt und auf einen Sitz gelesen: Günter Scholdt – Anatomie einer Denunzianten-Republik; Lichtschlag Medien Nachfolgend ein Gedicht, das Günter Scholdt zu seinem Buch als Einleitung verwendet. Es scheint mir wert, weiter bekannt gemacht zu werden und als Anregung „auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "right is right", Denunzianten, Deutschland, Fremde Federn, Linke, Literatur, Medien, political correctness, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

In Memoriam: Gerd-Klaus Kaltenbrunner

Zum 80. Geburtstag Geboren am 23. Februar 1939 in Wien, starb er am 12. April 2011 in Lörrach. Er war Philosoph, humanistischer Schriftsteller, Ideenhistoriker, Essayist und Publizist. „Gerd-Klaus Kaltenbrunner war einer wenigen deutschen Rechtsintellektuellen von hohem geistigem Rang, auch ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "right is right", Abendland, Europa, Gedenktag, In Memoriam, Kultur, Literatur, Private Begegnung, Tradition | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Frauen und Medien

Wer lügt besser? Willst du genau erfahren, was sich ziemt, So frage nur bei edlen Frauen an. Johann Wolfgang von Goethe   Der jüngst entdeckte, noch anonyme Medien-Schurke, der durch seine Arbeit bei den Qualitätsmedien (SZ, ZEIT, Spiegel) deren anhaltenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Denunzianten, Fremde Federn, Journalisten, Literatur, Medien, my daily hatespeech, Realsatire, Sprache, Woanders gelesen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

„Der gute Kamerad“

Die heimliche deutsche Hymne Am heutigen Volkstrauertag hält der französische Staatspräsident Emmanuel Macron die Gedenkrede in der zentralen Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag. Das Totengedenken spricht Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier. Man wollte es fast nicht glauben, als in der zentralen Gedenkfeier unserer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bunte Republik, Deutsches Liedgut, Deutschland, Fremde Federn, Gedenktag, Geschichte, In Memoriam, Literatur, Militär, Musik, Sprache, Tradition | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Schein und Sein

In trautester Verlogenheit Ein Herbstgedicht – frei nach Wilhelm Busch Ade, ihr Merkeltage, Die schon so lange gehen Mit mannigfaltig Frust und Plage: Wir mögen Sie nicht weiter sehen. Seit Jahren ist es kein Entzücken, Zu sehn bei Nacht und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Deutsches Liedgut, Literatur, Lügenpresse, Medien, Politiker, Satire, Wahlen | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar