Archiv der Kategorie: Kultur

Klimareligion und Ökologismus

Ein religionsphänomenologisches Exposé   Was zeichnet eine Religion aus? Von einer größeren Gemeinschaft angenommener, durch Lehre und Satzungen festgelegter Glaube und sein Bekenntnis mit der gläubig verehrenden Anerkennung einer alles Sein bestimmenden göttlichen Macht.   Im Folgenden sollen einmal die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirchen, Kultur, Linke, Liturgie, Mainstream, Medien, Moderne, One World, Protestantismus, Psychiatrie, Realsatire, Religion, Sozialismus, Was ist links?, Wissenschaft, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Hier wendet sich der Gast mit Grausen: „So kann ich hier nicht ferner hausen“*

90 Jahre Bauhaus „Wohnungen mit viel Glas und Metallglanz: Bauhausstil. Desgleichen mit Wohnhygiene ohne Wohnstimmung: Bauhausstil. Stahlrohrsesselgerippe: Bauhausstil. Gewürfelte Tapeten: Bauhausstil. Kein Bild an der Wand: Bauhausstil. Bild an der Wand, aber was soll es bedeuten: Bauhausstil. Alles kleingeschrieben: bauhausstil. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Blog Spezial, Der Westen, Deutschland, Eliten, Gedenktag, Geschichte, Kultur, Kunst, Linke, Moderne, Sozialdemokraten, Sozialismus, Was ist links?, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Und zweimal krähte der Hahn

Kardinal Marx distanziert sich vom christlichen Abendland „Jesus sprach zu ihm: Wahrlich, ich sage dir, dass du in dieser Nacht, ehe der Hahn kräht, mich dreimal verleugnen wirst“ (Matthäus 26,34). Es ist nicht das erste Mal, dass dieser reiche Prasser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abendland, Aufklärung, Denunzianten, Der Westen, entkreuzte Ökumene, Eurabia, Franken, Geschichte, Heimat, Islam, Katholizismus, Kirchen, Kultur, Moderne, Notizen aus der Provinz, Religion, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Weihnachten

„Lasst es nur eine Nacht geben, in der die Dinge begannen, von innen heraus zu leuchten – und einen Tag, an dem die Menschen nach all dem suchen, was in ihnen selber begraben ist. Und lasst sie entdecken, wo er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christliche Feste, Kultur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Ohne Moos nichts los

Die Gläubigen, Staat, Kirche und das Geld „Ihr  könnt  nicht Gott dienen und dem Mammon“ Mathäus 6,24   Ich habe mir die Augen gerieben, als ich ausgerechnet bei PI auf einen Artikel mit dem Titel „Kirche: Alle mal austreten – Die Gegenrede“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufklärung, Deutschland, entkreuzte Ökumene, Geschichte, Heimat, Katholizismus, Kirchen, Kultur, Ökumene, Politiker, Protestantismus, Rechtsstaat, Religion, Steuerstaat, ultramontan, Woanders gelesen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Berlin = Kalkutta

Die „deutsche Weltstadt“ 2018 Diesen Sommer lernte ich bei einer Geburtstagsfeier in der rheinischen Provinz eine ehemalige Führungskraft eines großen deutschen Konzerns und seine japanische Frau kennen. Der Mann – „Außendienstler“ – hatte fast sein halbes Leben in Japan verbracht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Bunte Republik, Deutschland, Die Grünen, Heimat, Kriminalität, Kultur, Linke, Moderne, Private Begegnung, Sozialdemokraten, Was ist links?, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Historische Demenz“

Nicht nur! Auf Michael Klonovskys „acta diurna“* vom 10.11.2018 kann man lesen: In der aktuellen Ausgabe der Jungen Freiheit schildert Nicolaus Fest, wie er sich während des Wahlkampfs für seine Bundestagskandidatur im vergangenen Jahr an mehreren Berliner Gymnasien und andernorts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Eliten, Forschung, Geschichte, Kultur, Notizen aus der Provinz, Private Begegnung, Realsatire, Standpunkt, Wissenschaft, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Der Bundespräsident und unser „Schwarz-Rot-Gold“

  Der Bundespräsident Frank Walter Steinmeier hat zum 9. November im Bundestag eine Rede gehalten, die von der Presse enthusiastisch aufgenommen wurde. Er sagte unter anderem: „Der Nationalismus vergoldet die eigene Vergangenheit, er suhlt sich im Triumph über andere“, …. „Wer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "right is right", Demokratie, Deutschland, Gedenktag, Geschichte, In Memoriam, Kultur, political correctness, Politiker, Rechtsstaat, Standpunkt, Tradition, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Aus der Zeit gefallen

Ich alter weißer Mann Ich raffe es nicht mehr: Die Ignoranz und die damit verbundenen Geisteskrankheiten. Die Infantilität, diesen Verlust von Verstand, ersetzt durch öffentlich moralisierendes Gefühlssülzen. Diesen Dreck, der uns als Kunst und Kultur verkauft wird, mit diesen visuellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bunte Republik, Deutschland, Eliten, Kultur, Medien, Notizen aus der Provinz, Persönliches, Politiker, Psychiatrie, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Fritz Wunderlich

Am 26. September 1930 wurde Fritz Wunderlich geboren – ein „Jahrhundertsänger“. Hier eines meiner Lieblingslieder von Franz Schubert, unvergleichlich gesungen von Fritz Wunderlich:

Veröffentlicht unter In Memoriam, Kultur, Musik | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar