Tagessplitter 25. März 2021

Spaltenschlüpfer“ und „Wenn es dunkel wird“

Wieder ein schönes Wort aus dem Grimmschen Wörterbuch zum Tage:

Spaltenschlüpfer, m. von einem hinterlistigen, das helle licht des tages scheuenden menschen.

„Hinterlistig, das helle Licht des Tages scheuend“, warum denke ich da an die „Kanzlerin“?
In der „Anmoderation“ zum gestrigen ARD-Brennpunkt sagte die zuständige Schnatter-Schnepfe einleitend:

„Wenn es dunkel wird, schlägt die Stunde der Kanzlerin.“

Johnnie Walker - Der Tag geht . . . Johnnie Walker kommt (Sujet "Regen"). |  Brand-History

Wie wahr!

Bei Licht-scheuenden, nicht-legitimierten nächtlichen Runden kungeln die obrigkeitlichen „Deppen“* in regelmäßigen Abständen Gemeinheiten gegen ihr Volk aus.
Es sind nächtlichen Wanderungen unserer obersten Spaltenschlüpferin durch das Kanzleramt mit einem Getränk in ihrer Lieblingsfarbe in der Hand dokumentiert.


Wer denkt bei ihr nicht auch an den bekannten Werbe-Spruch „Der Tag geht, Johnnie Walker kommt!“.
Oder „Freund“ Tavor, der „kleine Freund in Stunden der Angst“?
Barschel – wir erinnern uns, der in der Badewanne endete – war Tavor-Großkonsument und gab dann vor seinem Tod unvergesslich das Bild vom »Häufchen Elend« ab.

Als Arzt wird man schon im Studium auf „Blick-Diagnostik“ unterwiesen. Haltung und Motorik, Hautfarbe, Mimik und Artikulation etc. erlauben es denn dem kundigen Arzt, schon im ersten Kontakt und in vielen Fällen, diagnostische Schlüsse zu ziehen. Aber auch Nichtkundige können einen Säufer, Junkie oder Depressiven an seinen Körpersignalen und -Merkmalen erkennen. Aber gewiss die besten verfügbaren „Leibärzte“, welche unsere obersten Repräsentanten betreuen, können solche Hinweiszeichen nicht beseitigen, zuletzt nicht mal mehr die geschicktesten Maskenbildner beim Fake-TV.
Wer ihr in ihre verquollenen, wässrig-eingetrübten Augen blickt, erkennt, dass Merkels „Bitte um Verzeihung“ den gleichen Wahrheitsgehalt hat, wie die Beteuerung eines Hard-Core-Alkoholikers, dass er sofort mit dem Saufen aufhöre.
Und so ist die Merkel-Physiognomie kennzeichnend für den Zustand unseres Landes und seiner „Eliten“: krank, heruntergekommen, unglaubwürdig, intellektuell die Grenze zur Unzurechnungsfähigkeit überschreitend.

_______________________

*Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier: „Was wir jetzt machen, ist der Nachweis, dass wir komplett daneben lagen. Jetzt sind wir die Deppen und das stört mich sehr.“

Download this article as an e-book

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Blog Spezial, Bosheiten, Eliten, Irrenhaus Deutschland, my daily hatespeech, Politiker, Realsatire abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Tagessplitter 25. März 2021

  1. Elisa sagt:

    ein echter altmod: die sache auf den punkt gebracht! mir bleiben nur noch nachfolgende „grüße aus der geisterbahn“, die ihren beitrag ergänzen sollen:

    h ttps://www.t-online.de/nachrichten/panorama/buntes-kurioses/id_84731542/make-up-von-bundeskanzlerin-angela-merkel-kommt-ins-museum.html

    h ttps://bilder.bild.de/fotos/a-blitz-gipfel-gruende-cb89214076-605b16dba0bfce0001f7f0eb-75847910/Bild/1.bild.jpg

    h ttps://twitter.com/freitweeter/status/1374729488018313219

    h ttp://www.pi-news.net/wp-content/uploads/2021/03/merkel_nachts-696×387.jpg

    ich hoffe, die links funktionieren.

    ps 1
    wer wollte herrn bouffier bei seiner selbsterkenntnis widersprechen! problem erkannt, problem gebannt? schön wäre es.

    ps 2 – nicht verzagen:
    Die Leber wächst mit ihren Aufgaben!
    Arzt, Kabarettist und Bestsellerautor Dr. Eckart von Hirschhausen

    ps 3
    arzt: haben sie ein problem mit dem alkohol?
    patient: nein, nur ohne!

    • Elisa sagt:

      neuer versuch link 4:
      w ww.pi-news.net/wp-content/uploads/2021/03/merkel_nachts-696×387.jpg

    • altmod sagt:

      Mein Auge glänzt,
      mein Herze pocht,
      ich singe ein Tedeum!
      Ich sah Frau Merkel ausgestopft
      Im Historischen Museum!

      • Elisa sagt:

        lieber altmod, ein lyrisches meisterwerk, das direkt in die geschundene seele trifft! gratulation!

        ps
        wissen sie schon mehr? um dieses exponat mit eigenen augen sehen zu können, würde ich gerne die geforderten auflagen erfüllen und mich auf der stelle testen und impfen lassen!

  2. Patricia sagt:

    Wie wahr, wie wahr. Am schlimmsten finde ich ja die Analogie zum Land. Ich hoffe, dass nicht alle so sind …. bzw. ich rechne mich nicht dazu, und ich kenne viele, die ebenfalls nicht heruntergekommen sind. Arrogant, oder? Meinetwegen.

  3. KW sagt:

    meine Rede ist schon lange, daß dieser Plumpsack unser Land abbildet. Ihre Jäckchen verkörpern unser verengtes und amputiertes Land, ihr Geschmack ist so eintönig wie ihre Garderobe und die Politik aller Farben seit 30 Jahren, ihre Frisur ist so ramponiert wie unsere Infrastruktur. Wenn ich so wäre und aussähe wie sie, finge ich auch mit dem Saufen an.

  4. Elisa sagt:

    werter altmod, ihr beitrag hat langzeitwirkung, man kommt beim nachdenken von einem aufs andere … und es ist nichts schönes.

    ich habe außer als patient mit medizin nichts zu tun, aber – da sie tavor erwähnen – als angstopfer sehe ich die wenigsten unserer politiker, schon gar nicht die person, die hierzulande die richtlinien der politik vorgibt; im gegenteil, ich befürchte, diese ist in ihrem ureigenen element. da sind wir untertanen schon eher durch eben jene zerstörerische gemütslage gefährdet. wenn ich nur an den auf allen kanälen rauf und runter als panik-pilot präsenten prof. lauterbach denke! bei mir bewirkt er eher das gegenteil: ich kann diesen herrn nicht ernstnehmen. aber ich kenne genügend leute, für die er DER experte ist.

    obiges schließt natürlich nicht aus, dass mother’s little helpers* (geschlechtsübergreifend einsetzbar) bei diesem personenkreis ihre segensreiche wirkung entfalten. sie, werter altmod, haben ja die symptome treffend beschrieben. mir sind auch noch gut die von extremem zittern begleiteten auftritte (dehydrierung lautete die erklärung) in erinnerung … gottlob geschichte, wir müssen uns nicht mehr sorgen.

    * Nickname for the drug Diazepam

    h ttps://www.spiegel.de/politik/deutschland/verdacht-auf-kokain-im-bundestag-wuerden-drogenhunde-anschlagen-a-100890.html

    h ttps://www.dailymail.co.uk/news/article-3112354/Angela-Merkel-formidable-DRINKER-says-Norwegian-counterpart.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.