Ein Dezembergedicht

von meiner Besten aller Ehefrauen –
aus altmods Monatskalender 2018

Ähnliches Foto

Jetzt bricht sie aus die Leidenschaft
der immer Kreativen,
denn wer das jetzt nicht endlich schafft,
wird lang danach sich kniefen*.
Es wird gebastelt und genäht,
es wird gesponnen und gebaut,
gebacken noch von früh bis spät,
ideenvoll – auch mal geklaut.
Wie´s ankommt, weiß man jetzt noch nicht,
weil erst am heil´gen Weihnachtstag
der Adressat dann zu dir spricht:
„Es ist genau das, was ich mag!“
Ob´s wahr ist, oder doch gelogen,
das weiß man trotzdem leider nie,
denn man ist schließlich gut erzogen,
bricht niemals Ärger übers Knie.

_________________________

*bestrafen

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Persönliches, Tradition abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.