Monatsarchive: Dezember 2018

Europas Elite

Wo findet man sonst solche hässlichen Typen?

Veröffentlicht unter Bosheiten, Eliten, EUdSSR, Kollage | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Weihnachten

„Lasst es nur eine Nacht geben, in der die Dinge begannen, von innen heraus zu leuchten – und einen Tag, an dem die Menschen nach all dem suchen, was in ihnen selber begraben ist. Und lasst sie entdecken, wo er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christliche Feste, Kultur | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Frohe Weihnachten

Veröffentlicht unter Christliche Feste, Notizen aus der Provinz | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

„Relotius reloaded“

Peinliches Gesülze, oder Die merkwürdige Aufarbeitung des „Spiegel-Skandals“ durch den Chefredakteur Spiegel-online titelt am 20. Dezember: SPIEGEL legt Betrugsfall im eigenen Haus offen Eine Rekonstruktion in eigener Sache von Ullrich Fichtner Der Spiegel wird von neuem durch einen Skandal erschüttert. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 4 Kommentare

Intelligenz und Ideologie

Die SPD hat ihr offensichtlich bedeutsamstes Reformvorhaben neu aufgelegt: Thilo Sarrazin aus der Partei ausschließen. Die Thesen Sarrazins seien nicht mit den Grundsätzen der SPD vereinbar und er habe mit seinen Publikationen und Interviews der Partei schweren Schaden zufügt, heißt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "right is right", Aufklärung, Der Westen, Eliten, Forschung, Linke, Medien, Moderne, One World, political correctness, Politiker, Sozialdemokraten, Was ist links?, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Eine fast wehmütige, kleine Rückschau in die 50er Jahre

Mit Augenzwinkern und „Fleischeslust“ So ein Altmodischer wie ich (wohl aber nicht nur der) hängt gerne Erinnerungen an alte und gute Zeiten nach. Ist doch die Erinnerung ein Paradies, aus dem einen niemand vertreiben kann. Gerade in der Vorweihnachtszeit kommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bayern, Christliche Feste, Notizen aus der Provinz, Private Begegnung, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Ohne Moos nichts los

Die Gläubigen, Staat, Kirche und das Geld „Ihr  könnt  nicht Gott dienen und dem Mammon“ Mathäus 6,24   Ich habe mir die Augen gerieben, als ich ausgerechnet bei PI auf einen Artikel mit dem Titel „Kirche: Alle mal austreten – Die Gegenrede“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufklärung, Deutschland, entkreuzte Ökumene, Geschichte, Heimat, Katholizismus, Kirchen, Kultur, Ökumene, Politiker, Protestantismus, Rechtsstaat, Religion, Steuerstaat, ultramontan, Woanders gelesen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

70 Jahre UN-Charta der Menschenrechte

Stumpfes und zweischneidiges Schwert Am 10. Dezember wird seit 1948 der internationale Tag der Menschenrechte begangen. „Menschenrechte“ sind nicht etwa eine Erfindung von Eleanore Roosevelt, die gerne als erste Verkünderin gefeiert wird. Die „Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“, auch „Deklaration der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufklärung, Demokratie, Der Westen, Eliten, Eurabia, Gedenktag, Geschichte, Islam, Linke, Muslime, One World, political correctness, Politiker, Propaganda, Psychiatrie, Religion, USA, Zeitgeist | Hinterlasse einen Kommentar

Wer AKK wählt, gewinnt…

Die infantile Regression der einst stolzen CDU Eine boshafte Reminiszenz auf eine „Schicksalsentscheidung“ Mit lautstarkem Beifallskreischen und minutenlangem Jubelklatschen – die dem Nationalen Volkskongress in China oder der Obersten Volksversammlung in Nordkorea zur Ehre gereicht hätten – hat die CDU … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Demokratie, Deutschland, Eliten, Lügenpresse, Notizen aus der Provinz, Parteien, Politiker, Private Begegnung, Sozialdemokraten, Wahlen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Berlin = Kalkutta

Die „deutsche Weltstadt“ 2018 Diesen Sommer lernte ich bei einer Geburtstagsfeier in der rheinischen Provinz eine ehemalige Führungskraft eines großen deutschen Konzerns und seine japanische Frau kennen. Der Mann – „Außendienstler“ – hatte fast sein halbes Leben in Japan verbracht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bosheiten, Bunte Republik, Deutschland, Die Grünen, Heimat, Kriminalität, Kultur, Linke, Moderne, Private Begegnung, Sozialdemokraten, Was ist links?, Zeitgeist | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar