Monatsarchive: Januar 2017

Der 30. Januar 1933 und die deutschen Katholiken

Ein „Memo“ für den gegenwärtigen Papst Der Jesuitenpapst Franziskus wollte bei seiner jüngsten Warnung vor dem „Populismus“ uns Deutschen Nachhilfeunterricht in Geschichte erteilen: „Hitler hat nicht die Macht an sich gerissen. Er wurde von seinem Volk gewählt und danach hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Geschichte, Katholizismus, Protestantismus, ultramontan | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Post an einen designierten Vorsitzenden und angeblichen Kanzlerkandidaten

  Sg. Martin Schulz, „Hut ab!“, wie Sie die beiden höchsten Positionen, welche die SPD zu vergeben hat, an sich gezogen haben. Sie haben offensichtlich einen guten Draht zu ganz bestimmten Meinungsforschungsinstituten, die jetzt schon für Sie einen gleich hohen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Eliten, EUdSSR, Europa, Geschichte, Medien, Politiker, Rechtsstaat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Ritalin – Die gefährlichste Droge der Westlichen Welt

 „Sozial-emotionale Störungen“ Aldous Huxley schildert in seinem utopischen Roman „Schöne neue Welt“ von 1932 wie mittels künstlicher Fortpflanzung, mechanischer und chemischer Konditionierung, Suggestionstechniken und Hypnopädie, Indoktrinierung, Befriedigung durch Konsum, Sex und die aphrodisierende Droge Soma, die Horrorvision einer neuen Gesellschaft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Forschung, Medizin, Psychiatrie, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

(K)Ein Traumberuf: SPD-Vorsitzender

  Wolfram Weimer schrieb 2009 bei achgut: „Es gibt Aufgaben, die wünscht man nicht einmal seinem Feind: Trainer bei Hertha BSC, Fliege bei Obama, Zahnarzt beim weißen Hai oder Vorsitzender der SPD…“ Betrachten wir die Reihe der SPD-Vorsitzenden von 1946 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Geschichte, In Memoriam, Linke, Politiker | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Europa ist nicht mehr Europa

Oriana Fallaci „Europa ist nicht mehr Europa, es ist ‚Eurabia‘, eine islamische Kolonie. Der Vormarsch des Islam findet dort nicht nur im wörtlichen Sinne statt, sondern auch geistig und kulturell. Eine hündische Ergebenheit gegenüber den Eindringlingen hat die Demokratie vergiftet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abendland, Eliten, Eurabia, In Memoriam, Islam, Journalisten, Medien, Politiker | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Es reicht, gnädige Frau!

Eine Ansprache an Frau Merkel Warum verachte ich Sie nur, Frau Merkel? Warum halten viele Sie für die Verkörperung des missgünstigsten Geschicks, das man sich für unser Land vorstellen konnte? Für eine Zerstörerin all dessen, was vielen von uns nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bunte Republik, Deutschland, Politiker | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Der Denunziant der Woche 3. KW 2017

Catarina Woj Auf diesen Fall bin ich beim Studium unseres Lokalblättchens, dem „Gelnhäuser Tageblatt“ vom 13. Januar 17 gestoßen. In einem Interview beim „Vorwärts“ mit der „Filmemacherin“ Catarina Woj kann man lesen, dass sie einen „Nazi“ aus einer berühmter Familie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten, Linke | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wieder da!

Liebe Leser, liebe Freunde, nach einer Woche Auszeit meldet sich Altmod wieder zurück. Der Blog wurde von irgend jemandem „gehackt“, sodass die Seite gesperrt werden musste. Ich starte neu, zunächst mit einer abgespeckten Version von „altmod“, da meine früheren Posts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 4 Kommentare

DER HINTERBRINGER

von Elias Canetti Der Hinterbringer mag nichts für sich behalten, was einen andern kränken könnte. Er beeilt sich und kommt anderen Hinterbringern zuvor. Manchmal ist es ein bitteres Rennen, und obwohl sie nicht alle vom gleichen Punkt losgehen, spürt er, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denunzianten, Literatur | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Nation der Denunzianten

Die Deutschen hätten sich seit der Nazi-Zeit nicht geändert. Sie seien geblieben, was sie unter ihrem „Führer“ gewesen seien: die „Nation der Denunzianten“, behauptete Rolf Hochhuth, als sich im Jahre 2007 junge sog. Historiker daransetzten, die Schriftsteller Martin Walser und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog Spezial, Denunzianten, Deutschland, Politiker, Rechtsstaat | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar